Türen

Die Tür hat die Funktion den Raum zu öffnen oder zu verschließen. Dabei kann sie als Stilmittel des eignen Wohnhauses oder in beruflich genutzten Immobilien, eingesetzt werden.

Das kann für den Innenbereich gelten oder den Außenraum, um die Umwelt vom Innenraum des Hauses zu trennen.

Die technische Ausstattung von Innentüren hängt von der Art der Nutzung der Räume ab. Mehrere Innenräume können mit Türen verbunden oder getrennt werden.

Die Tür kann dem Raum Licht verschaffen - über den Lichtausschnitt.
Je nach Bedarf, wird die Tür mit - normalem bis starkem - Schallschutz ausgestattet, um den Bewohnern Ruhe zu verschaffen. Dazu gehört eine - normale bis hohe - Sicherheitsausstattung bei der Einbruchssicherung.

Gestalterisch ist die Tür ein Stilmittel und sorgt für die Atmosphäre des Hauses, welche eine ansprechende Raum- und Wohnkultur schafft.
Media 2
Media 1Media 2
Haustür-Front als bauliches Gestaltungsmittel

Besonders die Außentür/Haustür, die Visitenkarte des Hauses. Hierbei kommt es auf konstruktives Können und Erfahrung an, denn eine Haustür soll neben ihrer Funktion, den Innenraum vom Aussenraum zu trennen und auch noch schön aussehen.
Media 1
Media 2Media 3
Restaurierung historischer Türen und Haustüren - mit musealen Erfahrungen

Es muss nicht immer eine Neuanfertigung sein. Warum nicht Altes bewahren und restaurieren - damit bleibt die historische Bausubstanz für die nächste Generation erhalten.

Somit hebt man sich von der industriellen Massenproduktion ab und schafft originäre Werte mit einer Erinnerungskultur, die bewusst macht, woher wir kommen...
Media 2
Media 1Media 2
Jugendstil und andere Stil-Epochen mit Kunsthandwerk - in das Haus holen

Wenn klassisches Handwerk mit dem Kunsthandwerk meisterlich einher geht, dann lassen sich Stile und vergangene Epochen wieder aufleben lassen und man kommt ins Träumen.
Media 1
Media 2Media 3
Verglaste Rundbogentüren und das klassische Scheunentor - Bauernhaus-Türen

Eine solches Bauernhaus mit Fachwerk braucht eine besondere gestalterische Lösung, um dem ehrwürdigen Gebäude sowie seinen Bewohnern gerecht zu werden. Somit ist die in der Mitte plazierte Eingangstür, eine besondere Lösung, denn der Rundbogen im Tor zur Tenne wurde konsequent in der Haustür mit aufgenommen und wird damit zu einem kleinen Tennentor. Die Verglasung lässt Licht in die Tenne fallen, aber auch die Konstruktion der Türanlage leichter erscheinen.
Media 1